Zum Baumblütenfest nach Werder

Werder zur Baumblüte

Ein Meer aus Blüten: Werder während der Baumblüte. Foto: TMB-Fotoarchiv/Maecke

Unter blühenden Bäumen sitzen, frischen Obstwein trinken und den Frühling in vollen Zügen genießen. Das ist das Baumblütenfest in Werder/ Havel. Jedes Jahr kommen zehntausende Besucher in die Stadt an der Havel, um das größte Volksfest in Ostdeutschland zu besuchen.

„Wo Kirschen läuten, versammeln sich Berliner“, so hat einmal ein Zeitgenosse einmal das Baumblütenfest in Werder beschrieben. Das Inselstädtchen an der Havel erwartet vom 29. April bis 7. Mai 2017 wieder Zehntausende Gäste zum Baumblütenfest.

Baumblütenfest in Werder

Das ist die Baumblüte: Unter Obstbäumen sitzen und den Obstwein aus Werder probieren.

Tonis Obstweine kosten

Toni Geißhirt wird in Werder nur „Himbeer-Toni“ gerufen. Seinen ersten Obstwein setzte er mit 13 Jahren an. Seine Obstweine bestehen regelmäßig vor den strengen Augen der Juroren, die die begehrten Obstweinkruken vergeben. Seine Obstweine verkauft Toi Geißhirt zum Bumblütenfest an seinem Stand in der Werderaner Eisenbahnstraße.

Unbedingt Panoramaweg ausprobieren

Wer zum Baumblütenfest nach Werder kommt, sollte sich den Panoramaweg nicht entgehen lassen. Entlang des Weges von Groß Kreutz bis Petzow laden etwa 15 Obstbauern ein, die neuesten Obstweine zu probieren. Der Werdersche Obst- und Gartenbauverein hat für die Besucher in diesem Jahr eine Karte mit allen Stationen des Panoramaweges entworfen. Als besonderen Service sind auf der Karte die Entfernungen zwischen den einzelnen Ständen verzeichnet. Wer keine Lust zum Laufen hat, der kann in den Bus der Blütentour einsteigen. „Der Panoramaweg ist eine fantastische Strecke“, sagt Walter Kassin vom Obst- und Gartenbauverein.

Panoramaweg Baumblütenfest Werder

Der Panoramaweg führt von Groß Kreutz nach Petzow.

Das Baumblütenfest ist die Landpartie schlecht hin. Den Duft blühender Obstbäume genießen und einen fruchtigen Obstwein trinken. Viele Obstbauern öffnen zum Baumblütenfest ihre Plantagen.  Rund um den Panoramaweg und an den Ständen in der Innenstadt können die Besucher die Original Werderaner Obstwein kosten. Auch in diesem Jahr steht wieder ein großer Festumzug auf dem Programm.

Baumblütenfest in Werder

Das Baumblütenfest in Werder ist eines der größten Volksfeste in Deutschland. Foto: TMB-Fotoarchiv/Maecke

Baumblütenfest: Am besten Anreise mit der Weißen Flotte

Die richtige Einstimmung auf das Fest gibt es bei der Anreise mit einem Schiff der Weißen Flotte. Während des Volksfestes gibt es einen regelmäßigen Shuttle-Service von Potsdam über Caputh nach Werder. Die Schiffe legen im Hafen an der Langen Brücke in Potsdam ab und sind in 40 Minuten in der Baumblütenstadt.

Baumblütenfest in Werder

Blick auf die Insel. Eine Woche ist Werder in Baumblütenstimmung.

Wegbeschreibung berechnenAls KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportierenAls ARML für Wikitude Augmented-Reality Browser exportieren
Zum Baumblütenfest nach Werder

Karte wird geladen - bitte warten...

Zum Baumblütenfest nach Werder 52.369722, 12.933333 Werder (Havel), Deutschland (Routenplaner)
  • Gabrielle

    Leider spielt das Wetter nicht so mit wie erhofft, trotzdem werde ich wir die Baumblüte wohl nicht entgehen lassen! Sehr schön auch, dass die Bahn wieder extra Schichten fährt um alle Besucher angenehm ans Ziel zu bringen. Wer trotzdem mit dem Auto kommt, sollte es am Werderaner Tannenhof versuchen. Die stellen jedes Jahr kostenlos ihren Parkplatz zur Verfügung http://werderaner-tannenhof.de/baumbluetenfest-werder-2013/