Pack die Badehose ein – Baden in Potsdams Freibädern und Strandbädern

Seebad Caputh, das Kleinod am Schwielowsee. Erholung und Freizeit südlich von Potsdam und Berlin.

Ein wenig vorgeplant habe ich die Route entlang der Strandbäder, das muss ich zugeben. Denn als geborene Stahnsdorferin nutzt man zum Baden die kleinen Badestellen an den Kiesgruben, das Freibad Kiebitzberge Kleinmachnow, die Liegewiese am Güterfelder See oder man fährt zum Schlachtensee. Auf das italienisch-kulturell angehauchte Potsdamer Badeparadies kommt der „Normalo“ zuerst nicht. Mit meinem …

mehr

Besuch des NOVASOL-Feriendorfes bei Tropical Islands

Tropicla Islands Halle

Es gibt im Tourismus so ein paar eingängige Sätze, die es schaffen, sich bei mir im Gedächtnis festzusetzen. Dazu gehört: In Badelatschen an den tropischen Strand gelangen und zwar von einem Ferienhaus auf brandenburgischer Erde, ohne ein Flugzeug oder ein Schiff zu besteigen.

mehr

Im Kanu zum Schloss Rheinsberg

Das beste Foto vom Schloss Rheinsberg gelingt vom Wasser aus. Denn da spiegeln sich die bekannten Türme des Schmuckstücks nicht nur zauberhaft im Grienericksee wider. Genauso bilden die grünen Rabatten vor dem Gebäude in Sandstein einen schönen Kontrast zum hier wirklich blauen Wasser. Doch wie gelingt eine solche Aufnahme, ohne gleich eine Yacht oder ein …

mehr

Mit dem Rad zur einzigarten Seeterrasse

Mit der S-Bahn an den Berliner Stadtrand, dann gemütlich auf guten Wegen radeln, unter freiem Himmel und am Wasser einkehren und dann noch irgendetwas Schönes erleben? Der Wunsch der Freundin für das nächste Wochenende verlangte schon etwas längeres Nachdenken. Doch beim genauen Studium der Landkarte wurde dann doch die passende Tour entdeckt.

mehr

Mit dem Wassertaxi durch Potsdam

Wassertaxi legt an

Wenn man es genau betrachtet, ist Potsdam eigentlich eine Insel inmitten von Seen, Kanälen und Flüssen. Das somit eine Schifffahrt zum Pflichtprogramm gehört, wenn man in Potsdam auf Entdeckungstour geht, ist hinlänglich bekannt. Dass man sein Sightseeing-Programm aber komplett vom Wasser her „abwickeln“ kann oder – so meine subjektive Einschätzung – gar sollte, gehört sicherlich …

mehr

Sommerfrische, Sanddorn, Sonnenuntergang am Schwielowsee

Schwielowsee

Radfahren in Potsdam oder eben nicht. Wem das grüne Potsdam noch zu laut erscheint, der ist innerhalb von 5 Minuten draußen im „richtig“ Grünen – empfehlen kann ich die Rundtour um Templiner See und Schwielowsee gen Caputh, Ferch, Petzow und wieder zurück nach Potsdam. 

mehr
Seite 7 von 8« Erste...45678