Liebling Brandenburg

Katrin Gewecke - Blog Liebling Brandenburg

Katrin Gewecke betreibt das Blog „Liebling Brandenburg“. Sie wohnt in Berlin und stellt besondere Urlaubsorte und deren Gastgeber in Brandenburg vor. Im August 2013 ging „Liebling Brandenburg“ an den Start. Wir haben mit ihr über das Blog und ihre Leidenschaft für Urlaub in Brandenburg gesprochen.

Frau Gewecke, wie kam es zu der Idee mit dem Blog?

Ich lebe seit acht Jahren in Berlin und bin wie viele in der Hauptstadt eine Zugezogene. Nachdem ich mich in den ersten Jahren erst einmal auf die nähere Umgebung konzentriert habe, habe ich irgendwann angefangen, auch das Umland in Brandenburg zu erkunden und war begeistert, wie viele schöne Orte es hier zu entdecken gibt. Diese Orte wollte ich auch anderen zeigen.

 

Screenshot der Startseite des Blogs Liebling Brandenburg © Liebling Brandenburg

So sieht die Startseite des Blogs aus. © Liebling Brandenburg

Und so entstand der Blog?

Genau. Ich bin zunächst im Freundes- und Bekanntenkreis zu einer Ansprechpartnerin für schöne Ausflugs- und Urlaubsorte in Brandenburg geworden. Irgendwann dachte ich mir, von diesen Orten sollten auch andere erfahren. Die Unterkünfte, die ich auf „Liebling Brandenburg“ vorstelle, sucht man auf großen Internetportalen oft vergeblich, weil sie in der Masse untergehen. Diese Erfahrung habe ich selbst häufig gemacht. Der Blog soll anderen die Suche nach schönen Urlaubsorten erleichtern. Die Seite ist dabei bewusst schlicht gestaltet – die Unterkünfte stehen auf dem Blog im Mittelpunkt!

Was muss eine Unterkunft haben, um von Ihnen porträtiert zu werden?

Mich interessieren die Häuser, ihre Geschichte und die Menschen, die dahinter stehen – einzelne Unterkunfts- und Ausstattungsmerkmale sind in der Auswahl für mich zunächst gar nicht so relevant. Die Unterkünfte, die ich vorstelle, sind häufig mit viel Eigeninitiative entstanden und sehr individuell und mit viel Liebe gestaltet. Es sind daher vor allem kleine, inhabergeführte Häuser, die auf dem Blog zu finden sind.

Wie finden Sie die Unterkünfte, die Sie im Blog vorstellen?

Da gibt es ganz verschiedene Wege: Ich recherchiere im Internet, schaue in Magazine und bekomme Tipps von Bekannten. Und natürlich sind auch einige eigene Urlaubsorte dabei.

 

Screenshot_Artikelansicht_2

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. © Liebling Brandenburg

Haben Sie die vorgestellten Häuser alle besucht?

Das wäre großartig, ist aber zeitlich nicht immer möglich. Da ich berufstätig bin, muss ich da Kompromisse machen. Ich bin aber an den Wochenenden viel im Berliner Umland unterwegs.

Der Blog heißt „Liebling Brandenburg“.

Die Analogie zu Fernsehserie „Liebling Kreuzberg“ ist natürlich nicht zu übersehen. In erster Linie geht es aber darum, dass Brandenburg jede Menge Schönes zu bieten hat. Das sieht man auch an den Urlaubsunterkünften. Da sind viele Highlights dabei – eben echte „Lieblingsorte“.

 

Screenshot_Artikelansicht

Zu jedem Porträt gibt es ein Interview mit den Gastgebern. © Liebling Brandenburg

Für den Blog schreiben Sie in ihrer Freizeit?

Ja, das ist im Moment wirklich ein „Nebenprojekt“, aber ein sehr schönes. Die Recherche, der Austausch mit den Gastgebern, die Fotoauswahl – das alles macht Spaß, dauert aber auch seine Zeit. Im Blog und auf Facebook wird daher ein Portrait pro Monat veröffentlicht.

Welches Ziel in Brandenburg steht ganz oben auf ihrer Wunschliste?

Es gibt viele Orte, die ich noch sehen möchte. Es reizt mich, wieder einmal in den Spreewald zu fahren, aber auch das Oderbruch steht auf meiner Liste. Schöne Orte gibt es in alle Himmelsrichtungen!

Frau Gewecke, vielen Dank für das Gespräch.

Den Blog „Liebling Brandenburg findet man hier: www.liebling-brandenburg.de und natürlich auch auf Facebook.

Hier können Sie eine Unterkunft für Ihren Urlaub in Brandenburg buchen!