Über uns

Wenn man zur Ostsee will, muss man durch Brandenburg!“ singt Rainald Grebe in seinem „Brandenburglied“.

Immer mehr Urlauber biegen aber vor der Ostsee nach Brandenburg ab. Über vier Millionen Gäste kamen 2015 nach Brandenburg. Und mittlerweile hat sogar Rainald Grebe ein Haus in Brandenburg.

„In Brandenburg soll es wieder Wölfe geben“, singt Rainald Grebe.

Ja, in Brandenburg gibt es wieder Wölfe. Es gibt aber auch Fischadler, Fischotter, Wisente, Wasserbüffel und viele andere seltene Tier- und Pflanzenarten, die es nur bei uns in Brandenburg zu beobachten gibt.

„Wenn man Bisamratten im Freibad sieht ist man im Naturschutzgebiet!“, singt Rainald Grebe.

Die Natur ist der größte Schatz Brandenburgs. Spreewald, Uckermark, die Flusslandschaft an der Elbe oder die Flussauen der Unteren Oder sind einzigartige Naturlandschaften in Deutschland

„Nimm dir essen mit wir fahren nach Brandenburg!, singt Rainald Grebe.

Bei uns in Brandenburg gibt es Restaurants die mit Michelin-Sternen und Punkten von Gault & Millau ausgezeichnet sind. Es gibt kleine, feine Landgasthöfe, die für kulinarische Überraschungen sorgen. Und darüber lesen Sie hier bei uns im Blog.

Das Blog soll Lust machen, raus zu fahren nach Brandenburg, die Natur zu entdecken, die Füße im Wasser baumeln zu lassen. Und was könnte schöner sein, als persönliche Erfahrungen direkt mitzuteilen? Deshalb dieser Blog, in dem Sie herzlich eingeladen sind, Ihre eigenen Erlebnisse mitzuteilen.