Schlagwort-Archiv: Uckermark

Sushi à la Uckermark

Sushi aus der Uckermark

Auf dem Gutshof Kraatz von Edda Müller und Florian Profitlich kann man jede Woche eine kulinarische Reise antreten, die von Italien, Russland sogar bis nach Japan führt. Akiko Hashimoto lebt seit 15 Jahren in der Uckermark und kocht nun japanisch mit Zutaten aus der Region.

mehr

Fürstenwerder: Das Dorf aus dem Roman „Vor dem Fest“

Fürstenwerder in der Uckermark

Es ist kein Geheimnis mehr: Fürstenfelde ist Fürstenwerder. Der Roman „Vor dem Fest“ hat das Dorf in der Uckermark berühmt gemacht. Früher kamen ein paar Radtouristen, heute laufen die Besucher mit den Buchrezensionen in der Hand durch den Ort. Das hätte nicht einmal Theodor Fontane geschafft. Ein Besuch.

mehr

6 ziemlich gute Tipps für den Herbst in Brandenburg

Herbst in Brandenburg

Der Sommer hat sich verabschiedet. Der Herbst ist da. Bei Vielen hat die Jahreszeit zwischen Sommer und Winter einen schlechten Leumund. Nass, kalt und am liebsten will man nicht vor die Haustür und lieber die letzte Staffel von „Homeland“ in einem Rutsch anschauen. Gebongt. Aber für alle anderen Herbsttage haben wir hier sechs Tipps. 

mehr

Der diskrete Charme der Uckermark

Villa am Trumpf in Melzow in der Uckermark

Ein Blick auf einen märchenhaften See und auf einer Anhöhe eine alte Villa. Postkartenidylle in Melzow. Hier haben Anja und Rolf Dau den „diskreten Charme der Uckermark“ entdeckt und mit der „Villa am Trumpf“ ihr Haus am See gefunden, das sie nun mit Gästen teilen wollen. 

mehr

Sommer in Brandenburg: 10 Orte die man kennen sollte

Seerose Potsdam

Das schöne Wetter in einem Biergarten oder in einem Restaurant am Wasser genießen: In Brandenburg gibt es dazu viele Möglichkeiten. Wir haben zehn Orte mit Restaurants und Cafés am Wasser ausgewählt, die sich jetzt besonders für einen sommerlichen Ausflug anbieten.  

mehr

Eine Leidenschaft für Äpfel

TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke

Äpfel sind ihre große Leidenschaft. Genauer gesagt die alten Sorten wie der Prinzenapfel, die an scheinbar endlosen Apfelalleen im Boitzenburger Land wachsen. Nachdem Daisy von Arnim wenige Jahre nach dem Fall der Mauer in die Uckermark gezogen war, verliebte sie sich umgehend in die unberührte Natur, die Weite der Landschaft und die freundlichen Bewohner dort.

mehr
Seite 2 von 712345...Letzte »