Schlagwort-Archive: Seenland Oder-Spree

Der Eintopfliebhaber

Mathias Esbach - Gut Alt-Madlitz

Nein, sagt Mathias Esbach, sein Alter ist kein Problem in der Küche. Der 27-Jährige ist seit Mitte Mai Küchenchef im Gut Klostermühle am Madlitzer See. Sein junges Berufsleben hat er bislang komplett in Brandenburg verbracht. Nach einem Abstecher ins Schloss Neuhardenberg ist er nun wieder zurück im Gut Klostermühle. Der Respekt komme mit dem Wissen …

mehr

Schnapsbrenner auf dem zweiten Bildungsweg

Klosterhotel Neuzelle © www.studio-jp.de

Er wird „die grüne Fee“ genannt. Bei Malern und Literaten genoss er Kultstatus. Die Rede ist vom Absinth. Das Rezept stammt ursprünglich aus der Schweiz und erlangte später in Frankreich Berühmtheit. Heute kommt der beste Absinth nicht aus Frankreich, sondern aus einem kleinem Ort in Brandenburg – aus Neuzelle!

mehr

Der Oder-Neisse-Radweg: spontan zur Ruhe kommen

Morgen soll ein schöner Sonntag werden, ich habe kinder-frei. Da sollte ich doch die Gelegenheit nutzen, spontan eine Radtour zu machen, um nach dem Großstadttrubel etwas zur Ruhe zu kommen. Meine Gedanken um 22 Uhr. Möglichst einfach mit der Bahn aus Berlin raus und am frühen Abend wieder zurück. An der Strecke nach Schwedt bieten …

mehr

Fünf Ausflugstipps auf dem Oder-Neiße-Radweg

Der Oder-Neiße-Radweg

Ein Radweg, zwei Flüsse, drei Bundesländer: das ist der Oder-Neiße-Radweg. Der östlichste Radweg Deutschlands durchquert auf fast 300 Kilometern Brandenburg. Zwischen Guben und Schwedt liegen Städte mit großer Vergangenheit und weite Landschaften. Diese fünf Highlights sollten Sie auf dem Oder-Neiße-Radweg unbedingt gesehen haben.

mehr

Kunst in Brandenburg: Die Kleinste bekommt Zuwachs

Galerieprojekt in Brandenburg - Trafo.2 in Dolgelin

Mit der kleinsten Galerie Brandenburgs in Regenmantel hat es Michael Pommerening zu einiger lokaler und regionaler Berühmtheit gebracht. Auf den Kulturseiten der Lokalzeitung ist er inzwischen häufiger vertreten als so manch anderes etabliertes Haus. Das ungewöhnliche Galerieprojekt in Ostbrandenburg wächst. Der Trafo.1 bekommt Gesellschaft.

mehr

Märkische Schweiz: Wandern durch Kehlen und Schluchten

Aussicht vom Dachsberg im Naturpark Märkische Schweiz.

Wegen der guten Luft kommen Ausflügler schon seit über 150 Jahren in die Märkische Schweiz. Der Leibarzt des Preußenkönigs Friedrich Wilhelm IV. stellte der Landschaft rund um den Kneipp-Ort Buckow ein erstklassiges Zeugnis aus. „Majestät, in Buckow geht die Lunge auf Samt“, soll er zu seinem König gesagt haben.

mehr
Seite 5 von 7« Erste...34567