Schlagwort-Archive: Seenland Oder-Spree

Immer den Ziegen nach

Mirko Zimmermann wandert mit Ziegen durch das Oderbruch

Wer im Oderbruch unterwegs ist, dem kann es passieren, dass er Mirko Zimmermann und seinen Pfauenziegen begegnet. Mit seinen Tieren wandert er zusammen mit Gästen durch das Oderbruch. Eine Entdeckung der besonderen Art. Und mit einer Ziege an der Hand, kommt man mit jedem Brandenburger ins Gespräch.

mehr

Stadtgeschichten: Ein Tag in Frankfurt (Oder) und Słubice

Foto: Matthias Schäfer

Wer sich Frankfurt (Oder) und Słubice nähert, dem fällt von weitem schon der Oder-Turm auf. Vom 24. Stockwerk lässt sich am besten überblicken, was die beiden Städte zu bieten haben. Viel Wasser, viel Grün, jede Menge Kultur – und nur hier können Besucher während einer einzigen Reise gleich zwei Städte und zwei Länder kennen lernen.

mehr

Mit der Draisine von Brandenburg nach Polen

Foto: Matthias Schäfer

Ein Wasser-Erlebnis ganz besonderer Art ist seit diesem Frühjahr in Bienenwerder möglich. Hier im Oderbruch startet an jedem Wochenende eine Handhebel-Draisine zur Fahrt über die längste Brücke der Oder. Und wer Glück hat, kann sogar von der Mittelplattform aus Wildgänse, Fischreiher oder Kanuten im Wasser beobachten.

mehr

Hier zieht der Fährmann noch selbst

Fährmann Maik Slotta in Leißnitz

An Maik Slottas Arbeitsplatz ist noch alles Handarbeit. Er ist Fährmann. Aber nicht irgendein Fährmann. In Leißnitz zieht er die einzige Handzugseilfähre in Brandenburg über die Spree. Radler schätzen besonders seine Dienste. Sie sparen einen Umweg von 16 Kilometern.

mehr

Hof Apfeltraum zum Biohof des Jahres 2013 gekürt

Foto: Demeter

Rund 50 Kilometer östlich von Berlin nahe des Naturparks Märkische Schweiz liegt der Hof Apfeltraum – mit Ackerbau, Kühen, Schweinen, Schafen, eigener Gärtnerei, Imkerei und Baumschule. Nun wurde der Hof vor kurzem von der Sarah-Wiener-Stiftung zum Biohof des Jahres 2013 gekürt.

mehr
Seite 3 von 712345...Letzte »