Schlagwort-Archive: Landlust ausleben

Reine Nervensache: Mit dem Esel durch die Uckermark

Eseltrekking in der Uckermark

Mittagspause in der Uckermark. Wir sitzen fest. Auf der Picknickdecke. Rosi schnurpst gemütlich ihre Hunger-Schneise in die Wiese. Eigentlich aßen wir ja gerade Frühstück, aber mal schauen, was die Picknicktasche so hergibt. Wir haben schließlich eine Stunde Zeit, bevor es wieder weitergehen kann. Entschleunigung heißt so was, getarnt als Zeit-überbrückende Fresslust. Mit Appetit verspeisen wir …

mehr

Auf der „Stillen Pauline“ durchs Havelland

Radweg Stille Pauline in Brandenburg

Wo bis in die Mitte der 90er Jahre noch Güterzüge bis Fehrbellin im Havelland ratterten, kann man seit gut einem Jahr radelnd seine Blicke durch das Havelländische Luch und das Rhinluch streifen lassen. Die „Stille Pauline“ ist ein Radweg, der von Paulinenaue nach Neuruppin größtenteils auf der ehemaligen Nebenbahn verläuft.

mehr

Zwischen Volksfesten und Menschenleere: Mit dem Rad im Lausitzer Seenland unterwegs

Wer sich an abwechslungsreichen Landschaften, Kornblumen, dörflicher Idylle und Tieren in allen Erscheinungsformen nicht satt sehen kann, sollte sich aufs Rad schwingen und es uns gleich tun: ab ins Lausitzer Seenland! Acht Tage lang führte unser Weg von Cottbus nach Forst, „runter“ nach Bad Muskau und dann weiter über Spremberg, Senftenberg, Großräschen und Finsterwalde bis …

mehr

Groß Fredenwalde: Picknick mit Erlebnisweg im Herzen der Uckermark

Na das klang ja schon mal vielversprechend. Erst mal schaute ich in Ruhe nach, wo die Uckermark überhaupt liegt. Nicht jeder aus der Hauptstadt kann mit der Uckermark etwas anfangen. Scheint noch ein „Geheimtipp“ – nicht nur für Berliner – zu sein. Von Groß- Fredenwalde hatte ich noch nie etwas gehört oder gelesen. Das Navigationsgerät zeigte 85 …

mehr

Safari bei Beeskow im Seenland Oder-Spree

Kunst im Wald und ein Lamm erblickt die Welt Unser Tag im Seenland Oder-Spree beginnt nach der Autofahrt aus Berlin über die Autobahn und schöne Alleen in Sauen, einem winzigen Örtchen bei Beeskow. In Sauen nämlich steht das „Papphaus“, ein Informationszentrum, von dem aus Touren in den Sauener Forst starten – in den Sauener Forst …

mehr

Wölfe am Abend im Wildpark Schorfheide

Wolf im Gehege - Wildpark Schorfheide

Genauso wie die gesamte Brandenburger Naturlandschaft kennt auch der in der Schorfheide liegende Wildpark keinen Ruhetag. An manchen Samstagen bleiben die Park-Tore noch länger offen – zu den Vollmond-Wolfsnächten. Sie werden seit dreieinhalb Jahren veranstaltet und ich habe mich am ersten Samstag im März dieses Jahres auf den Weg gemacht.

mehr
Seite 11 von 13« Erste...910111213