Schlagwort-Archive: Havelland

Honig aus dem Havelland

Auf dem Trachtplatz Foto: Sebastian Kromer

Es ist soweit. Die ersten Obstbäume blühen und die Blütenmeerimkerei beginnt mit ihrer Frühjahrshonigproduktion. In diesem Jahr wird das Blütenschauspiel im Naturpark Westhavelland allerdings noch getoppt: Unter dem Motto „Von Dom zu Dom – Das blaue Band der Havel“ finden an gleich fünf Standorten im Havelland Bundesgartenschauen statt.

mehr

Dort, wo früher die Ritter hausten

An der Havel bei Milow. Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

Der „GastHof Milow“ liegt direkt an der Havel, im Herzen der Havelregion, die in diesem Jahr Gastgeber der Bundesgartenschau ist. Inhaber Klaus-Dieter Aretz hat sich ganz der havelländischen Küche verschrieben – der er sogar ein Kochbuch widmete.

mehr

Die Kirchenretter

Foto: Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V.

Kirchen anschauen gehört zu fast jeder Reise – natürlich auch in Brandenburg. Schließlich gibt es hier rund 1.400 alte Dorfkirchen. Und sie stellen in ihrer Vielfalt ein einzigartiges Kulturerbe dar. Dieses reiche Erbe will bewahrt werden. Daher setzt sich der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg um Bernd Janowski seit 25 Jahren für deren Erhaltung ein.

mehr

Ein Klassikfestival verzaubert das Havelland

Frank Wasser ist Intendant der Havelländischen Musikfestspiele

Es gibt zahlreiche regionale Musikfestivals und es gibt die Havelländischen Musikfestspiele. Frank Wasser hat das Klassik-Festival ins Leben gerufen. In diesem Jahr werden die Havelländischen Musikfestspiele 15 Jahre alt. Gefeiert wird mit über 40 Konzerten im Havelland und als Gewinner des 1. Preises des Tourismuspreises 2015 des Landes Brandenburg. 

mehr

Einmal um die Welt in Brandenburg

Foto-Montage: Matthias Schäfer

Sie heißen Amerika, Boston oder Philadelphia und liegen doch nicht in den USA, sondern in Brandenburg. Und es gibt viele weitere kuriose Ortsnamen wie Himmelpfort, Regenmantel oder Verlorenenort. Auch französisch klingende Namen wie Vevais oder Croustillier sind dabei. Wer durch Brandenburg fährt, wird einige Dörfer mit international bekannten Namen finden und manchmal sind auch intergalaktische dabei.

mehr

1001 Spielsachen

Im Spielzeugmuseum in Kleßen im Havelland

Bunte Blechspielzeuge, alte Kaufmannsläden und Schildkrötenpuppen der letzten zwei Jahrhunderte lassen im Spielzeugmuseum im Havelland eine fast vergessene Welt des Spielens wieder aufleben. Ausgestellt in der ehemaligen Dorfschule in Kleßen wecken die Liebhaberstücke so manche Kindheitserinnerungen.

mehr
Seite 2 von 612345...Letzte »