Kalter Krieg und Sunset Boulevard

Manchmal liegen – wie so manches Sprichwort verrät – Gegensätze nah beieinander. So auch an der Glienicker Brücke, an der Grenze zwischen Brandenburg und Berlin. Die Brücke zwischen der Landeshauptstadt Potsdam und der Bundeshauptstadt ist sicherlich eines der Symbole des kalten Krieges.

mehr

Ein neues Eldorado für Westernreiter und andere Helden

Die Zeit touristischer Neueröffnungen ist entgegen einer weit verbreiteten Meinung in Brandenburg noch längst nicht vorbei. Das jüngste Beispiel dafür findet sich im kleinen Falkenthal im Löwenberger Land, auf halber Strecke zwischen Oranienburg und Zehdenick gelegen.

mehr

Balancierend durch Potsdam

Der Wunsch der französischen Freunde für ihren Ausflug nach Potsdam hörte sich recht kompliziert an. An einem einzigen Vormittag wollten sie möglichst alle Potsdamer Sehenswürdigkeiten fotografieren und sich obendrein lange Fußmärsche ersparen.

mehr

Klein-Italien vor den Toren Berlins

Nicht ohne Grund ist Perugia die Partnerstadt Potsdams. Brandenburgs Hauptstadt ist wohl das italienischste Gemeinwesen nördlich der Alpen. Und das sahen wohl die Perugianer auch so!

mehr

Pedalritt auf stillgelegten Gleisen

Die Anspielung vor dem jüngsten Sonntagausflug war nicht zu überhören: „Diesmal haben wir ein Verkehrsmittel entdeckt, wo Du garantiert keine Landkarte und kein Navigationssystem brauchst und dich trotzdem nicht verfahren kannst“, hatten die Freunde prophezeit.

mehr

Ein Nilpferd in den Bäumen

Hat jemand schon mal die Unterseite eines  Nilpferds gesehen? Im Zoo oder Tierpark gelingt das wohl kaum, denn dann müssten sich die schweren Tiere ja auf den Rücken drehen. Das passiert aber nicht. Und so gewinnt der Ausflug in die Spreewaldstadt Lübben in diesem Sommer einen ganz besonderen Wert.

mehr
Seite 59 von 62« Erste...102030...5758596061...Letzte »