Auf Entdeckertour durchs Barnimer Land

Malerische Idylle im Barnimer Land: Das Ökodorf Brodowin Foto: Ökodorf Brodowin

Das Barnimer Land ist eine sanfte, teils hügelige Landschaft. Ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Naturpark Barnim. In der wald- und seenreichen Region gibt es aber nicht nur ein imposantes Schiffshebewerk, das ehemalige Zisterzienserkloster Chorin oder den malerischen Finowkanal zu entdecken. Es gibt auch Ziele, an denen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein an oberster Stelle stehen.

mehr

Zeit für eine Potsdamer Stange

Braumanufaktur Forsthaus Templin

Regionale Biere, handwerklich gebraut, sind beliebt. Neudeutsch heißen sie Craftbiere. Die Braumanufaktur Forsthaus Templin macht das schon seit über zehn Jahren. Die Spezialitäten der Potsdamer Brauerei lassen sich am besten im hauseigenen Biergarten am Templiner See probieren.   

mehr

Hier kommt Landlust auf den Teller

Ulrike Laun und Stefan Laun aus dem Restaurant Landlust Körzin

Dorfkrug kam als Name nicht infrage. Ulrike und Stefan Laun wollen in ihrem Restaurant Lust aufs Land machen. Da war der Name „Landlust Körzin“ für das kleine Restaurant nahe liegend. Wer wissen will, wie Brandenburg schmecken kann, sollte dem Landlust Körzin einen Besuch abstatten. 

mehr

Sommer auf Gut Boltenhof: So geht Familienurlaub

Gut Boltenhof

Gut Boltenhof: Ein Gutshaus wie im Bilderbuch. Bei Kindern besonders beliebt: Schafe, Ziegen und Esel streicheln, Rinder auf die Weide treiben oder eine Runde auf dem Abenteuerspielplatz drehen. Und Naturliebhaber kommen im Fürstenberger Seengebiet auch auf ihre Kosten. 

mehr

Schloss Stülpe: Filmreife Kulisse im Fläming

Schloss Stülpe

Das Schloss Stülpe ist bei Hochzeitspaaren en vogue. Und das Hollywood-Stars hier auftauchen, ist auch keine Seltenheit. Zuletzt ist hier für die 5. Staffel der US-Serie „Homeland“ gedreht worden. Und die nächste Filmcrew ist schon im Anmarsch. 

mehr
Seite 5 von 60« Erste...34567...102030...Letzte »