Die Thermosflasche – made in Brandenburg

Foto: Tourismusverband Fläming, Alexandra Michel

Sie hält kalte Getränke schön kühl oder heißen Tee stundenlang warm – die Thermosflasche. Gerade für Touristen, die an heißen Sommertagen mit dem Rad oder Boot unterwegs sind, ist sie ein unentbehrliches Reise-Utensil. Und wer hätte das gedacht: Ihr Erfinder Reinhold Burger stammt aus Brandenburg – er hatte vor 111 Jahren die Idee dazu. 

mehr

Wandernde Marionetten

Sie hingen am sächsischen Fadenkreuz. Generationen von Marionettenspielern sind mit ihren Figuren in Preußen und Sachsen von Dorf zu Dorf gezogen. Eine Ausstellung in Bad Liebenwerda zeigt, wie sich diese Kunst entwickelte und warum sich das fahrende Volk ausgerechnet im südlichen Brandenburg ansiedelte. 

mehr

Potsdam: Zu Besuch bei einer Blumenmalerin

Stürmisch schnappe ich meine Kamera und hetze aus dem Büro. Das Thermometer meines Autos misst 33,5 Grad. In brütender Hitze kämpfe ich mich durch den dichten und stickigen Stadtverkehr. Nach zwölf Kilometern nordwestlich von Potsdam werden Autolärm und Stadtgewimmel plötzlich von Stille und angenehmer Ruhe abgelöst.

mehr

Auf sächsischen Spuren: Mit der Bahn nach Senftenberg

Original der sächsischen Postmeilensäule im Schlossmuseum Senftenberg

„Wo liegt denn dieses Semftenberg?“, will meine Freundin wissen. Semftenberg? Mit m? Ich denke an den Senf-Sketch von Rüdiger Hoffmann aus den 90ern und antworte: „Du, das weiß ich leider auch nicht! Meintest du hingegen Senftenberg, mit n, dann sei ja alles klar, das wäre doch die mittelalterliche Perle mit Schloss und Festung am gleichnamigen …

mehr

Stadtgeschichten: Ein Tag in Brandenburg an der Havel

In Deutschland gibt es nur wenige Städte, die auf eine so lange und abwechslungsreiche Historie zurückblicken können wie Brandenburg an der Havel. Die Stadt gilt als Geburtsort der Mark Brandenburg und mutet an manchen Stellen wie Klein-Venedig an. Wir laden Sie daher zu einer ganz besonderen Stadtführung ein.

mehr

Wie Yann und der Biber die Kraniche retten

Foto: Agnes Gramming-Steinland

Der Naturpark Uckermärkische Seen ist ein Paradies für Kanuten und Floßfahrer. Aber die Wasser-Landschaft hat noch viele andere reizvolle Seiten. Und auch für die kleinen Entdecker bietet die Gegend einiges. So machte der kleine Junge Yann Steinland seine ganz eigene Bekanntschaft mit einem Biber und einer Kranich-Familie.

mehr
Seite 22 von 61« Erste...10...2021222324...304050...Letzte »