In Schlepzig im Spreewald kocht Uwe Zech „sein ganz eigenes Süppchen“

Foto: Seinerzeit

Seit 500 Jahren wird hierzulande Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Zwar hat der Bierdurst in Deutschland in den vergangenen Jahren im Schnitt nachgelassen. Dafür sind regional gebraute Biere seit einigen Jahren im Kommen. Und zwar nicht nur in Berlin, sondern auch in Brandenburg entstanden viele kleine Privatbrauereien – zum Beispiel in Schlepzig im Spreewald.

mehr

Zeit für eine Potsdamer Stange

Braumanufaktur Forsthaus Templin

Regionale Biere, handwerklich gebraut, sind beliebt. Neudeutsch heißen sie Craftbiere. Die Braumanufaktur Forsthaus Templin macht das schon seit über zehn Jahren. Die Spezialitäten der Potsdamer Brauerei lassen sich am besten im hauseigenen Biergarten am Templiner See probieren.   

mehr

Hier kommt Landlust auf den Teller

Ulrike Laun und Stefan Laun aus dem Restaurant Landlust Körzin

Dorfkrug kam als Name nicht infrage. Ulrike und Stefan Laun wollen in ihrem Restaurant Lust aufs Land machen. Da war der Name „Landlust Körzin“ für das kleine Restaurant nahe liegend. Wer wissen will, wie Brandenburg schmecken kann, sollte dem Landlust Körzin einen Besuch abstatten. 

mehr

Sommer auf Gut Boltenhof: So geht Familienurlaub

Gut Boltenhof: Ein Gutshaus wie im Bilderbuch. Bei Kindern besonders beliebt: Schafe, Ziegen und Esel streicheln, Rinder auf die Weide treiben oder eine Runde auf dem Abenteuerspielplatz drehen. Und Naturliebhaber kommen im Fürstenberger Seengebiet auch auf ihre Kosten. 

mehr

Ice Age und Picknick im Wald

Tour durch das Biesenthal im Naturpark Barnim

Brandenburg ist ja eher Flachland. Aber an einigen Stellen wird es hügelig. Wie im Biesenthaler Becken im Naturpark Barnim. Hier hat die letzte Eiszeit mächtig Spuren hinterlassen. Bei einer Wanderung mit Naturführer Julian Beyer gibt es nicht nur Biberspuren, und mit Glück, den Eisvogel zu sehen. Am Ende gibt es ein zünftiges Picknick im Wald.

mehr

Mit Super Mario durch das Schlaubetal

Wer denkt, ein Ranger von der Naturwacht, erzählt nur von Vögeln und Pflanzen, irrt sich. Mit Mario Marschler von der Naturwacht im Naturpark Schlaubetal entdeckt man nicht nur seltene Pflanzen oder den Fischadler, sondern es gibt auch jede Menge zum Staunen. Am Ende entpuppt sich Super Mario sich sogar als Zauberer.

mehr
Seite 4 von 28« Erste...23456...1020...Letzte »