Pedalritt auf stillgelegten Gleisen

Die Anspielung vor dem jüngsten Sonntagausflug war nicht zu überhören: „Diesmal haben wir ein Verkehrsmittel entdeckt, wo Du garantiert keine Landkarte und kein Navigationssystem brauchst und dich trotzdem nicht verfahren kannst“, hatten die Freunde prophezeit.

mehr

Erdbeeren – natürlich selbst gepflückt

Meine Familie lässt sich gewöhnlich nicht so leicht für einen Ausflug aufs Land begeistern. Klar kommt sie sofort mit, wenn ein Abstecher an einen Badesee, eine Radtour durch Wälder und kleine Orte oder ein Kanu-Abenteuer vorgeschlagen werden. Aber direkt zum Bauernhof oder gar aufs Feld? Da ernte ich in der Regel nur ein heftiges Kopfschütteln.

mehr

Eine Reise mit der Kutsche ohne Pferde

Auf der ohnehin schon langen Liste mit Fortbewegungsmitteln durch das Land Brandenburg steht neuerdings ein absolutes Unikum: Aaglander. Wer bei diesem Namen jetzt ins Grübeln gerät, befindet sich in einer großen Gesellschaft.

mehr

Mit Kind & Hänger im Norden Brandenburgs

Letzten Sommer wollten wir wieder mit Rad, Anhänger und Kind unterwegs sein. Das ist schön, bisweilen aber auch sehr anstrengend. Nicht nur weil der Anhänger mit anfeuerndem Kind kräftig die Puste nimmt. Nein, auch weil die Wege es einem schnell heimzahlen, wenn die Tour nicht ordentlich geplant wurde.

mehr
Seite 27 von 28« Erste...1020...2425262728