Rainald Grebe schenkt Brandenburg eigene Fernsehshow

Eine Fernsehshow für Brandenburg. Foto: rbb/Thomas Ernst

Nicht viele Bundesländer können von sich behaupten, von Rainald Grebe mit einem eigenen Lied verewigt worden zu sein. Brandenburg machte den Anfang. Auch die Hymnen auf Thüringen und Sachsen-Anhalt gehören mittlerweile zum deutschen Liedgut. Jetzt adelt der Sänger Brandenburg sogar mit einer eigenen Fernsehshow. Am 23. Januar erlebt die „BrandenburgSchau“ im rbb ihre Premiere. 

mehr

Geschenketipp: Krimis aus Brandenburg

Nur noch wenige Tage bis zum Heiligen Abend: Bücher werden auch in diesem Jahr wieder zu den am häufigsten und beliebtesten Geschenken gehören. Sie suchen noch ein Geschenk? Wie wäre es mit einen Krimi aus Brandenburg! Immer mehr Autoren lassen ihre Kommissare in Brandenburg ermitteln. Wir haben einmal fünf Brandenburg-Krimis ausgesucht.

mehr

„Bridge of Spies“: Sieben Tonnen Kunstschnee für die Glienicker Brücke

Dreharbeiten "Bridge of Spies" in Potsdam , Foto: Bundesregierung/Bergmann

Im November des vergangenen Jahres herrschte noch einmal Kalter Krieg auf der Glienicker Brücke. Soldaten patroullierten auf der Brücke. Das Wahrzeichen des Kaltes Krieges war in helles Scheinwerferlicht getaucht. Hollywood-Regisseur Steven Spielberg drehte mit Tom Hanks eine Woche für seinen Agententhriller „Bridge of Spies – Der Unterhändler“. Und sogar die Bundeskanzlerin schaute zu.

mehr

Jüterbog: 5 Orte, die man sehen muss

Blick über Jüterbog von der Nikolaikirche

In Jüterbog könnte jederzeit sofort ein Mittelalterfilm gedreht werden. Und es müssten keine Kulissen gebaut werden. Alles schon da! Stadtmauer, Wehrtürme und Stadttore. Ein kleiner Stadtspaziergang bietet eine Zeitreise zurück ins Mittelalter. Diese fünf Orte sollte man auf keinen Fall in Jüterbog verpassen.

mehr

25 Jahre Brandenburg: Aus Liebe zu Neuruppin

Gabriele Lettow

So ein Hotel hat nicht jeder. Mitten in Neuruppin steht es – das Up-Hus-Idyll. Ihm gegenüber liegt eine kleine Kirche, die Siechenhauskapelle, wo auch die Rezeption für das Hotel zu finden ist. Inhaberin ist Gabriele Lettow – sie träumte schon zu DDR-Zeiten davon, das mittelalterliche Ensemble der Fontane-Stadt wieder zu neuem Leben zu erwecken.

mehr

Eine Sinfonie für die Havel

Marian Lux hat die Havel-Sinfonie komponiert

Mit der Sinfonie „Die Moldau“ hat Bedrich Smetana für jeden Komponisten die Latte sehr hoch gehängt. Marian Lux hat sich nicht einschüchtern lassen und der Havel, passend zur Bundesgartenschau 2015, eine eigene sinfonische Dichtung gewidmet. Im Juni ist die Welturaufführung mit dem Deutschen Filmorchester auf dem Landgut A. Borsig. 

mehr
Seite 2 von 1612345...10...Letzte »