Den Kühen und Ziegen beim Melken zusehen

Foto: Ökodorf Brodowin

Sanfte Hügel und urige Buchenwälder prägen die Landschaft. In der Ferne, fast am Horizont, grasen auf den üppig bewachsenen Weiden Kühe und Ziegen. Auf einer Wiese picken freilaufende Hühner im grünen Gras neben ihrem mobilen Stall auf Rädern. In dieser Idylle des Barnimer Landes liegt das Ökodorf Brodowin, das seit 25 Jahren auf  Bio-Landwirtschaft setzt.

mehr

Auf Entdeckertour durchs Barnimer Land

Das Barnimer Land ist eine sanfte, teils hügelige Landschaft. Ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Naturpark Barnim. In der wald- und seenreichen Region gibt es aber nicht nur ein imposantes Schiffshebewerk, das ehemalige Zisterzienserkloster Chorin oder den malerischen Finowkanal zu entdecken. Es gibt auch Ziele, an denen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein an oberster Stelle stehen.

mehr

Cottage im Fläming: Schlafen im bretonischen Bett

Das Cottage im Fläming in Wiesenburgt

Früher eine Tischlerei, heute eine Ferienwohnung: Das Cottage im Fläming in Wiesenburg – auch die „Perle des Flämings“ genannt. Wer gerne in einem original bretonischen Bett schlafen möchte, den Charme alter Möbel und Kaminknistern mag, ist hier genau richtig. 

mehr

5 Weihnachtsstollen aus Brandenburg, die man kennen sollte

Stollen aus der Bäckerei Neuendorff in Teltow.

Sie gehören einfach zur Adventszeit: die leckeren Kekse, die Dominosteine, die die schönste Zeit des Jahres versüßen. Stollen, gebacken nach alten Rezepten mit besonderen Zutaten. Jeder Bäckermeister vertraut dabei auf sein eigenes Rezept. Wir stellen ein paar der Künstler am Backofen aus Brandenburg vor.

mehr

Brandenburger Meisterkoch 2015 kocht in der „Speisenkammer“

Marco Giedow Restaurant Speisenkammer in Burg/Spreewald

Das hat vor Marco Giedow noch kein Brandenburger Koch geschafft: Zum ersten Mal erhält der Küchenchef aus dem Restaurant „Speisenkammer“ in Burg/Spreewald die Auszeichnung „Brandenburger Meisterkoch“ zum zweiten Mal. In den kleinen Restaurant kocht Marco Giedow eine „fantasievolle Brandenburger Küche“. Wir waren da und meinen: vorbeischauen lohnt sich. 

mehr

Gut Fergitz: Bauhaus-Architektur am Oberuckersee

Gut Fergitz am Oberuckersee in der Uckermark

Gut Fergitz am Oberuckersee. Noch so ein Ort in der Uckermark, an dem hiesige Dreifaltigkeit zusammen kommt: jede Menge Ruhe, ein weiter Blick in die Natur und ein See vor der Tür. Ferdinand von Hohenzollern und seine Ehefrau haben das ehemalige Gut seit 2001 behutsam umgebaut. 

mehr
Seite 2 von 1112345...10...Letzte »