Brandenburg: 16 Reisetipps für 2016

Collage

Inspiration zum Jahresanfang: Wir haben uns bei Instagram umgeschaut, und nach 16 Reiseideen für das Jahr 2016 gesucht. Das Anschauen der Bilder hilft gegen das Schmuddelwetter draußen und auf jeden Fall, sich schon auf den Frühling und Sommer zu freuen.  Was sind Eure liebsten Reiseziele in Brandenburg für dieses Jahr?

#1 Rheinsberg – die Stadt aus Kurt Tucholskys „Ein Bilderbuch für Verliebte“. Der Blick auf das Schloss über den Gniericksee gehört in jede Instagram-Timeline.

Schloss Rheinsberg #germany #rheinsberg #rheinsbergsee #schlossrheinsberg

A photo posted by Britta Martini (@marybritta) on

#2 Potsdam – darf natürlich nicht fehlen. Die Terrassen vor dem Schloss Sanssouci. Einfach schön.

#3 Der Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten – erst 2015 eröffnet, aber zu jeder Jahreszeit und bei gutem Wetter eine Empfehlung.

High above. #thatview #Baumkronenpfad #BeelitzHeilstätten #Herbstliebe

A photo posted by @janazwonull on

#4 Die Uckermark – Wer hollywoodreife Sonnenuntergänge sehen möchte, der muss an den Oberuckersee fahren.

#5 Die Prignitz – In Rühstädt die Störche klappern hören und danach an die Elbe fahren. Am besten mit dem Fahrrad

#elbe am morgen. – #brandenburg #igersbrandenburg #prignitz

A photo posted by Einhard (@einhard) on

#6 Der Scharmützelsee – Das „Märkische Meer. Egal ob Sommer oder Winter. Hier ist Durchatmen angesagt.

Ausflug zum Scharmützelsee ⛵ #scharmützelsee #badsaarow #nofilterneeded #bluesky

A photo posted by @preppy_inlove on

#7 Cottbus – Eine der am meisten unterschätzten Städte in Brandenburg. Herausragende Architektur, wie die Bibliothek der Technischen Hochschule, das Museum Dieselkraftwerk und das älteste Kino in Deutschland, sollten als Anlass für einen Ausflug reichen.

#8 Eberswalde – Weiter geht es mit den Geheimtipps aus Brandenburg. Da gehört Eberswalde unbedingt mit dazu. Nicht nur wegen des Zoos. Unser Tipp: der Forstbotanische Garten gleich neben dem Zoo!

#9 Bad Saarow – Den Scharmützelsee hatten wir schon. Einmal da, auch einen Abstecher nach Bad Saarow. Zum Beispiel in der kalten Jahreszeit in der SaarowTherme neue Energie tanken.

#10 Neuruppin – Die Stadt am Ruppiner See in der Preußenkönig Friedrich der Große seine glücklichsten Jahre verbrachte.

#neuruppin

A photo posted by Germany (@carofech) on

#11 Brandenburg an der Havel – Hat sich gemausert von der Industriestadt zur Stadt am Wasser. Hinfahren und am besten im Sommer eine Tour mit den Flößen der Pension Havelfloß machen!

#12 Senftenberg – Nicht nur wegen der Sonnenuntergänge unbedingt an den Senftenberger See fahren. Der See ist ein top Ausflugsziel für Wassersportler.

#13 Oderbruch – Hier geht die Zeit etwas langsamer. Wer es still mag, ist hier genau richtig. Tolle Landschaft. Und man kann hier mit Ziegen wandern!

#14 Frankfurt/Oder – Ja, richtig gehört. Nicht nur zum Studieren kann man nach Frankfurt/Oder. Es gibt auch einiges anzusehen. Zum Beispiel die berühmten Glasfenster in der Marienkirche.

FRANKFURT (ODER) #frankfurtoder#architecture#archology#deutschland#germany#church#citylife#city#traveling

A photo posted by TU I TAM (@kacprzakt) on

#15 Wittenberge – Die Stadt an der Elbe. Hier steht der größte Uhrenturm Europas. In der ehemaligen Ölmühle kann getaucht und geklettert werden. Und zum Essen in das Kranhaus direkt an der Elbe!

#kranhaus #elbe #wittenberge

A photo posted by Germany (@carofech) on

#16 Lychen – Die alte Flößerstadt in der Uckermark. In der ehemaligen Mühle gibt es jetzt ein Café und Restaurant. Sogar die Bundeskanzlerin hat hier schon auf einen Kaffee vorbeigeschaut. Ansonsten gibt es viel Wasser. Also Kanu geschnappt und los!

 

 

 

 

 

  • Ute Herrmann

    Potsdam + Brandenburg sind eine Entdeckungsreise wert. Ein Kleinod seit 26 Jahren ist das Galerie Cafe Matschke, Alleestraße 10, Potsdam – 1 Fußminute vom Park „Neuen Garten“ entfernt, mit frischem Tagesmenü, gemütlicher Atmosphäre,
    Galerie und immer einem „offenen Ohr“ für Gespräche mit dem Inhaber: Torge Kieburg. Ob Mittagessen mit Kollegen, Einkehr nach einem Spaziergang, Brunch, Vernissagen, Tapasabend, oder privaten Feierlichkeiten – hier finden SIE eine Auszeit. BESTE Grüße Ute Herrmann