Weihnachtsmärkte in Brandenburg: Tipps für den dritten und vierten Advent

Weihnachtsstern im Holländischen Viertel in Potsdam

Die Adventszeit biegt langsam auf die Zielgerade ein. Auch am dritten und vierten Adventswochenende können Sie auf vielen Weihnachtsmärkten in Brandenburg wieder Glühwein und gebratene Mandeln genießen, Inspirationen für die letzten Geschenke bekommen oder einfach nur die vorweihnachtliche Atmosphäre genießen.  

mehr

Zweiter Advent: Spreewaldweihnacht und Scharmützli

Polnischer Sternenmarkt in Potsdam

Weihnachten naht. Die ersten Türchen im Weihnachtskalender sind geöffnet. Der erste Stollen gegessen. Am Wochenende ist bereits der zweite Advent. War der erste Advent noch das Aufwärmprogramm in Sachen Weihnachtsmarkt, geht es am zweiten Advent richtig zur Sache. 

mehr

Advent in Brandenburg: Der Weihnachtsmarkt ruft

Das Weihnachtspostamt in Himmelpfort.

Jetzt kann die Adventszeit losgehen. Vom stilvollen Weihnachtsmarkt auf dem Schloss bis zum Adventsbasteln im Naturpark für die ganze Familie. Weihnachtliche Stimmung genießen, Glühwein trinken, Geschenke aussuchen, dazu leuchtende Kinderaugen beim Basteln und Märchen erzählen. Wir haben ein paar Weihnachtsmärkte in der Region zusammengetragen, die am ersten Adventswochenende einen Besuch lohnen.

mehr

Advent, Advent: 5 besondere Weihnachtsmärkte in Brandenburg

Weihnachtsmarkt in Liebenberg. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Für alle, für die Advent mehr ist als die Geschenke für den heiligen Abend zu kaufen, haben wir fünf Weihnachtsmärkte in Brandenburg rausgesucht, die klein sind, aber voller Überraschungen stecken. Und ja, es gibt hier auch Glühwein und gebratene Mandeln. 

mehr

Mit Manuel Andrack wandern auf dem 66-Seen-Weg

Manuel Andrack wandert in Brandenburg

Manuel Andrack ist passionierter Wanderer und schreibt darüber. Einen Nachmittag begleitet er eine  Wandergruppe auf ihrer Tour von Biesenthal nach Wandlitz. 15 Kilometer After-Work-Wandern auf dem 66-Seen-Weg. Wir sind einfach mal mitgelaufen.

mehr

Kanutour durch die Wildnis an der Oder

Kanutour im Nationalpark Unteres Odertal

Wildnis mit Bahnanbindung: Das ist der Nationalpark Unteres Odertal. Eine der letzten erhaltenen Flussauenlandschaften Mitteleuropas und eines der artenreichsten Gebiete in Deutschland. Während viele Ausflügler hier zur Vogelbeobachtung wandern oder den Deich entlang radeln, reizt mich die echte „Wasserwildnis“ der Oderauen – und die lässt sich am besten auf einer Kanutour erkunden.

mehr
Seite 1 von 5912345...102030...Letzte »