Dort, wo früher die Ritter hausten

An der Havel bei Milow. Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

Der „GastHof Milow“ liegt direkt an der Havel, im Herzen der Havelregion, die in diesem Jahr Gastgeber der Bundesgartenschau ist. Inhaber Klaus-Dieter Aretz hat sich ganz der havelländischen Küche verschrieben – der er sogar ein Kochbuch widmete.

mehr

Prignitz: Naturerlebnis am großen Strom

Die Elbe bei Lenzen. Foto: TMB-Fotoarchiv/Dieter Damschen

Im beschaulichen Dorf Rühstädt in der Prignitz ist die Welt noch in Ordnung. Majestätisch gleitet ein Weißstorch über die Dächer und steuert das Nest an. Kleine rote Schnäbel strecken sich ihm entgegen und klappern aufgeregt, wenn Papa Storch Nahrung bringt. In der Ferne kräht ein Hahn.

mehr

Die Bundesgartenschau in der Flasche

Der BUGALOO-Saft zur Bundesgartenschau 2015

So kann es gehen. Bis 1974 stand “Mundraub” noch unter Strafe. Auch im Havelland gibt es eine Menge Obstbäume, deren Früchte nicht genutzt werden. Warum nicht daraus einen eigenen Obstsaft für die Bundesgartenschau machen? Gesagt, getan. Und hier ist er: der Bugaloo. 80.000 Flaschen hat eine kleine Mosterei aus Ketzür eigens dafür gekeltert.

mehr

Top 5: Tipps für den Fläming – Teil 2

Auf dem Hagelberg im Hohen Fläming

Im vergangenen Jahr haben wir schon für den Hohen Fläming getrommelt. Jetzt startet wieder die Burgenlinie, die freitags bis sonntags sowie in den Ferien mit dem Bus Ausflügler und Urlauber zu den schönsten Hotspots im Fläming bringt, in die zweite Saison. Für uns Grund genug, noch einmal fünf Orte herauszusuchen, die man sich im Fläming unbedingt …

mehr

Die Kirchenretter

Foto: Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V.

Kirchen anschauen gehört zu fast jeder Reise – natürlich auch in Brandenburg. Schließlich gibt es hier rund 1.400 alte Dorfkirchen. Und sie stellen in ihrer Vielfalt ein einzigartiges Kulturerbe dar. Dieses reiche Erbe will bewahrt werden. Daher setzt sich der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg um Bernd Janowski seit 25 Jahren für deren Erhaltung ein.

mehr

An die Töpfe, fertig, los!

Foto: Zur Linde Wildenbruch

Brandenburg ist schon lange keine kulinarische Wüste mehr. Längst gibt es in allen Landesteilen qualitativ hochwertige Restaurants und Landgasthöfe, die eine Reise wert sind. Wer sich einmal selbst ausprobieren möchte, findet hier auch Adressen von zahlreichen Kochschulen – zum Beispiel im Barnimer Land, Fläming, Ruppiner Seenland, Spreewald oder Seenland Oder-Spree.

mehr
Seite 1 von 4912345...102030...Letzte »