“Haus des Jahres” steht in der Uckermark

Haus des Jahres 2014 - Das Werkhaus in Gerswalde Foto: Thomas Heimann

Die Uckermark hat nicht nur Landschaft zu bieten. Beim Architekturwettbewerb “Haus des Jahres 2014″ sind zwei Häuser in der Uckermark ausgezeichnet worden. Das Werkhaus in Gerswalde und das “Schwarze Haus” in Pinnow. Beide Häuser hat der Berliner Architekt Thomas Kröger entworfen. Gut möglich, dass jetzt auch Architekturfans in die Uckermark kommen.

mehr

Carsten Rettschlag ist der “Brandenburger Meisterkoch 2014″

Carsten Rettschlag Restaurant Juliette in Potsdam

Der Titel ist zurück in der Landeshauptstadt: Eine Jury kürte Carsten Rettschlag zum “Brandenburger Meisterkoch 2014″. Der 38-Jährige ist Küchenchef des Restaurants “Juliette” in der Jägerstraße und tritt die Nachfolge von Philipp Liebisch an, der die Auszeichnung im vergangenen Jahr erhielt.

mehr

Durchs Schilf mit Onkel Albert

Foto: Matthias Schäfer

Die Uckermark ist mit mehr als 400 Seen eine der schönsten Naturlandschaften in Deutschland. Hier kann man den Fischadler, Seeadler und Eisvogel in freier Wildbahn erleben. Am besten geht dies auf einer Schifffahrt vom Oberuckersee zum Unteruckersee – und zwar durch das größte zusammenhängende Schilfgebiet Deutschlands.

mehr

Kuchenpause im Kolonisten Kaffee

Titel_624x320

Das Oderbruch würde es ohne den Preußenkönig Friedrich II. nicht geben. Der Monarch ließ das Land trockenlegen und siedelte Bauern im Oderbruch an. Neulietzegöricke unweit der Oder ist eines der schönsten Kolonistendörfer im Oderbruch. Die neueste Attraktion im Ort ist das Kolonisten Kaffee von Martina Herrlich-Gryzan im ehemaligen Dorfkonsum.  

mehr

Film ab in Bad Saarow

Foto: kp design

Potsdam hat das Studenten-Filmfestival „Sehsüchte“, Cottbus das Festival des osteuropäischen Film. Auch Bad Saarow im Seenland-Oder-Spree ist auf dem besten Wege, sich einen Namen zu machen. Und zwar mit dem Internationalen Festival „Film ohne Grenzen“, das in diesem Jahr den 25. Jahrestag des Mauerfalls zum Thema hat.

mehr

Märkische Schweiz: Wo Brecht seine Sommer verbrachte

Märkische Schweiz

Tiefe Täler und Schluchten, türkisblaue Seen und weite Wiesen und Felder – Berliner haben den Reiz der Märkischen Schweiz schon um die Jahrhundertwende erkannt. Bertolt Brecht verbrachte hier die Sommermonate. Und mit der Naturparkroute führt einer der schönsten Wanderwege des Landes durch die Märkische Schweiz. 

mehr
Seite 1 von 4412345...102030...Letzte »